Wie weiter? Ein Ausblick vom Chef Fahren SVPS

fahrsport-aktuell.ch sprach mit Pius Hollenstein, Chef Leitungsteam Fahren SVPS über die aktuelle Lage:

Saison 2020 wie weiter?

Die Saison 2020 wird sicherlich als das Jahr der vielen Unsicherheiten in Erinnerung bleiben. Es ist nun aber nicht so, dass die Fahrer im Winterschlaf geblieben wären, es wurde überall trainiert und viele haben sich auf die Zeit nach Corona vorbereitet. Die tiefen Ansteckungszahlen machen es möglich und deshalb kann nach den Lockerungen vom 27. Mai 2020, der Start in die Saison noch rechtzeitig aufgenommen werden. Es ist ja nun mit der Grenze von 300 Personen möglich, Kurzprüfungen zu veranstalten. Bei den Veranstaltern bedanken wir uns schon im Voraus recht herzlich für die Durchführung von Prüfungen, die Fahrer werden es mit Starts belohnen.

Macht eine SM Sinn?

Die Schweizermeisterschaft 2020 macht sicherlich Sinn, es wäre ein falsches Zeichen gegenüber denjenigen, welche sich auf die Lockerungen vorbereitet haben, die Pferde bereits das ganze Jahr trainieren und den Sport weiterhin betreiben möchten, diese abzusagen. Wir haben ja auch bereits im April die Qualifikationsbedingungen angepasst und auf den News des SVPS und bei Fahrsport Aktuell kommuniziert. Wir waren damals der Meinung und sind jetzt nach den Lockerungen vom 27. Mai 2020 darin bestärkt, dass wir den Fahrern eine würdige Meisterschaft ermöglichen möchten. Genaue Informationen zur Durchführung der Schweizermeisterschaft 2020 werden bis 15. Juni 2020 über die News des SVPS und Fahrsport Aktuell verbreitet.

Vorbereitung der Einspänner für WM Pau?

Nach der Absage der Vierspänner Weltmeisterschaft ist es noch offen, ob und wie die Einspänner Weltmeisterschaft in Pau stattfinden wird. Wir können uns nicht auf irgendwelche Annahmen abstützen und richten unsere Planung im Moment auf deren Beschickung aus. Wir gehen immer noch davon aus, dass das Pflichtturnier in Le Pin du Haras durchgeführt wird, welches selbstverständlich von der SELKO begleitet wird. Im weiteren haben wir den Sichtungstag in einer Mitteilung anfangs Mai an die Kaderfahrer für die Einspänner Pferde aufrechterhalten und diesen nach Bern verlegt, die Perspektivkader werden an diesem Wochenende an zwei Tagen in Frauenfeld trainiert. Da die Weltmeisterschaft der Einspänner erst Ende Oktober zur Austragung kommt, gehen wir aktuell davon aus, dass diese auch stattfindet und aus diesem Grund ist im Moment ein weiteres WM Training gemäss Kadervereinbarung in Planung.

Weiterlesen

Happy New Year

fahrsport-aktuell.ch wünscht allen einen guten Rutsch ins neue Jahr! Herzlichen Dank an alle Partner und Besucher unserer Seite. Wir wünschen allen Sportlern eine gute Vorbereitung auf die neue Saison und hoffen über viele gute Resultate berichten zu können!

Weiterlesen

Werde Partner von fahrsport-aktuell.ch

fahrsport-aktuell.ch sucht genau DICH!

Nutze die Möglichkeit von Werbung auf fahrsport-aktuell.ch und werde Partner unserer Seite!

Präsentiere dein Logo im exklusiven Kreis auf unserer Homepage und werbe für deine Firma oder Produkt!

Exklusive Berichte unter dem Jahr sind im Sponsoring inklusive.

Für weitere Infos und Details melde dich bei uns per Mail unter michael@fahrsport-aktuell.ch oder unter 079 314 956 43!

Weiterlesen