WM Vierspänner Breda NED

26 07 2016

img_4289-2.jpgDie Selektionskommission Fahren des Schweizerischen Verbandes für Pferdesport SVPS hat die Selektion für die Weltmeisterschaften der Vierspänner vorgenommen. Diese werden vom 31. August bis 4. September 2016 im niederländischen Breda ausgetragen.

Folgende Fahrer wurden selektioniert:

  • Werner Ulrich, Bäriswil (BE)
  • Jérôme Voutaz, Sembrancher (VS)
  • Martin Wagner, Niederteufen (AR)

Dieses Team bestritt bereits den Nationenpreis vom 12. bis 17. Juli 2016 in Aachen (GER). In Breda werden die drei Vierspännerfahrer von Equipenchef und Teamveterinär Micaël Klopfenstein betreut.



CAIO Nebanice CZE

25 07 2016

2930079577CAIO Nebanice CZE 28.-31.07.2016

Schweizer Teilnehmer: Jerome Voutaz, Martin Wagner

Teilnehmerliste

+++ Startliste Dressur +++

+++ Live Scoring Dressur +++



Keine WEG 2018 in Kanada

22 07 2016

Die Organisatoren aus Bromont haben die WEG 2018 an die FEI zurückgegeben! Der Internationale Verband ist nun gefordert und muss für sämtliche Disziplinen einen neuen, oder neue Austragungsorte finden! Die FEI kennt diese Ausgangslage, bereits 1996 gab Irland die WEG 98 an die FEI zurück. In Rom wurde innerhalb von 2 Jahren eine neue Veranstaltung auf die Beine gestellt.  Vor den gleichen Herausforderungen stehen allfällige Organisatoren für 2018. Aus Schweizer Fahrsportsicht hat dies aber auch ein gutes Omen, so konnte Werner Ulrich 1998 in Rom die Goldmedaille gewinnen!



Falk Böhnisch verstorben

22 07 2016

DSC_0286Am Mittwochabend, 20.Juli ist der deutsche internationale Parcourschef Falk Böhnisch zu Hause in Donaueschingen verstorben. Böhnisch war 72 Jahre alt.

Falk Böhnisch war seit der Vierspänner-EM in 1977 in Donaueschingen im Fahrsport aktiv und war unter anderem jahrelang als Fahrsportbeauftragter für den CHI Donaueschingen tätig. Böhnisch spielte eine wichtige Rolle bei der Einführung des Hallenfahrsports und war einer der Gründerväter des Indoor-Turniersports als dieser 1993 erstmalig in Stuttgart eingeführt wurde. Falk Böhnisch entwarf spezielle Indoor-Parcours, die seit der Einführung des FEI Worldcups für die Vierspänner bei vielen Turnieren eingesetzt wurden.

Falk liebte es, an Optimierungen zu basteln, sowohl für die Fahrer als auch für die Pferde. Falk Böhnisch war darüber hinaus für zahlreiche Parcours bei nationalen und  internationalen Turnieren zuständig, sowohl indoor als auch outdoor.
Im Jahr 2012 musste er nach den Worldcupturnieren in Stuttgart und Genf aus gesundheitlichen Gründen seine Parcourschef-Tätigkeit aufgeben.

Wir wünschen seiner Ehefrau Bettina und seinen Angehörigen viel Kraft bei der Verarbeitung dieses schweren Verlustes. Mit dem Tod von Falk Böhnisch ist ein Pionier im internationalen Fahrsport von uns gegangen. (Text: hoefnet.nl)



Einspänner WM Piber AUT 2016

19 07 2016

2913785496Teilnehmerliste der Weltmeisterschaft 2016 bekannt. 79 Fahrer aus 25 Nationen gehen in Österreich an den Start!

Teilnehmerliste



Hopp Schwiiz Fan-Shirt

18 07 2016

shirt shopAb sofort ist das HOPP SCHWIIZ Fan-Shirt wieder erhältlich! Seit Jahren pilgern zahlreiche Schweizer zu den verschiedenen Welt- und Europameisterschaften, damit dies nach aussen noch stärker zur Geltung kommt lancierte fahrsport-aktuell.ch und Sarsura ein Fan-Shirt. Das Shirt ist in folgenden Grössen erhältlich: Herren XS-4XL / Damen XS-XXL. Wichtig ist, dass ihr den Bestelltermin für das jeweilige Championat beachtet, damit jeder sein Shirt vor der Abreise erhält! Für CH 39.- plus Port ist das Fan-Shirt ab sofort erhältlich! EIN MUSS FÜR JEDEN SCHWEIZER FAHRSPORT FAN!!

Bestellungen für die Einspänner WM bis 23.07.2016 an michael@fahrsport-aktuell.ch!

Bestellungen für die Vierspänner WM bis 20.08.2016 an michael@fahrsport-aktuell.ch!



Keine WEG in Bromont CAN?

18 07 2016

4857Gemäss pferdewoche.ch steht die WEG 2018 in Kanada vor dem Aus:

Es sieht immer stärker danach aus, als dass die Weltreiterspiele 2018 nicht im kanadischen Bromont stattinden. Wie bekannt wurde, hat das Landesparlament dem Grossanlass die Finanzierung verweigert. Rund 100 Millionen wurden für die WEG budgetiert, rund ein Drittel aus öffentlicher Hand. Diese fallen nun weg. Zudem gab es bisher ebenfalls noch keine Zusage von privaten Geldgebern, dass die Unterstützung tatsächlich stattfindet. Auch auf personeller Ebene geht es bergab, bereits im vergangenen Jahr traten der CEO, der Verwaltungsratsvorsitzende und weitere Vorstandsmitglieder zurück. Wie es nun weitergeht, steht in den Sternen. Alternativen zu Bromont als Ausrichter gibt es bisher keine.



CAIO Aachen GER

14 07 2016

Jerome Voutaz fährt im abschliessenden Hindernisfahren auf den 3. Rang! In der Gesamtwertung belegt Voutaz den 12. Rang, Werner Ulrich den 14. Rang und Martin Wagner den 23. Rang. In der Nationenwertung fährt das Schweiter Team auf den 5. Rang.

Start- und Ranglisten



Selektion Swiss Team WM Einspänner 2016

8 07 2016

Der SVPS hat folgende Fahrer für die WM der Einspänner selektioniert:
Team: Michael Barbey, Leo Risch, Eric Renaud

Einzelfahrer: Andrea Bieri und Stefan Ulrich

Info SVPS



Einspänner WM 2016 Piber AUT

5 07 2016

2913785496Nach dem nominellen Nennungsschluss am 4. Juli hat der Ausrichter der Einspänner-Weltmeisterschaft in Piber vom 3. bis zum 7. August beschlossen, für die Nationen, die eine Mannschaft genannt haben, einen zusätzlichen Einzelfahrer zuzulassen. Somit können 5 Fahrer pro Nation an den Start gehen!