FEI World Cup Driving 2020/21

Die Startplätze für die kommende Weltcupsaison sind verteilt. Jerome Voutaz wird in Lyon FRA und Mechelen BEL am Start sein. Zusätzlich startet er in Genf mit einer WildCard. Die Palexpohallen in Genf werden wiederum ein starkes Teilnehmerfeld präsentieren, neben Voutaz sind Boyd Exell AUS, Bram Chardon NED, Glenn Geerts BEL, Mareike Harm GER und Benjamin Aillaud FRA am Start.

Alle Infos zum Weltcup gibt hier!

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.