Fahrerarena SVPS

swiss-teamMorgen Samstag findet die traditionelle Fahrerarena in der Kaserne Bern statt. Die Fahrer, Richter und Offiziellen treffen sich zu den alljährlichen Ehrungen und Informationen aus dem SVPS. Wie immer werden auch die Selektionen in die Kader, sowie die Selektionsturniere für Weltmeisterschaften bekannt gegeben. Ob es grosse Überraschungen geben wird bezweifle ich, obwohl sicherlich im einten oder anderen Kader Handlungsbedarf besteht. Auch die Selektionsturniere für die Weltmeisterschaften sorgen immer wieder für Diskussionen und vielfach weichen diese dann auch von der Liste der Fahrerarena ab. Auch die Pflichturniere der Gespannsarten welche in einem WM-Zwischenjahr sind werfen immer wieder Fragen auf. Als Paradebeispiel der Saison 2009 darf sicher die Teilnahme der Einspänner in Rom genommen werden. Unsere Einspänner (Barbey, Risch, Renaud) wurden nach Rom geschickt im Ausblick auf die WM 2010, schlussendlich waren Total 9 Fahrer am Start. Neben den Schweizern noch Fahrer aus Italien und Ungarn, welche sicher nicht als Macht im Einspännersport gelten. Leider war dagegen beim ersten CAIO der Einspänner in Kisber-Azar HUN kein CH-Team am Start. Man darf gespannt sein wo die Kaderfahrer 2010 antreten dürfen, oder müssen! Nach einem Vortrag der Uni Zürich über die Grundlagen der Pferdefütterung und deren Auswirkungen im Leistungssport, folgt am Nachmittag noch eine Podiumsdiskussion mit Exponenten der Fahrsportszene. Es werden Fragen behandelt welche im Vorfeld an das LT Fahren eingereicht werden mussten. Es ist zu hoffen, dass die angesprochenen Themen auch offen Diskutiert werden und die richtigen Schlüsse daraus gezogen werden, damit es nicht eine Alibiveranstaltung wird.

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

  1. Wie recht doch Du wieder gehabt hast – es wurde zur Alibiübung! Die am Fahrerabend des VSCR beschlossenen Forderungen wurden nicht einmal so diskutiert! Grüessli