SM Basel 2009

13 09 2009

sm09Die Schweizermeister 2009 stehen fest. Hans Barmettler, Marjorie Magnin, Lucy Musy, Beat Schenk und Werner Ulrich holen sich auf dem Schänzli die Goldmedaillen. Hans Barmettler gewann bei den Pony Einspännern vor Doris Schmid-Würgler und Karin Berther. Marjorie Magnin verteidigt ihren Titel vor Sandra Chardonnens und Wilhelm Schwarz. Bei den Einspänner gewinnt Lucy Musy die Goldmedaille, Titelverteidiger Eric Renaud sichert sich die Silbermedaille. Bronze geht an Bernhard Wüthrich, der im Hindernisfahren noch Lilian Luggen vom Podest verdrängte. Eine klare Sache war es bei den Zwei- und Vierspännern. Beat Schenk verteidigte seinen Titel deutlich und gewann die Goldmedaille. Silber geht an Oliver Brand und Bronze sichert sich Daniel Wüthrich mit seinem Haflingergespann. Werner Ulrich sichert sich Überlegen die Goldmedaille der Vierspänner. Martin Wagner erfährt sich die Silbermedaille und Felix Affrini die Bronzemedaille.

+++ Schlussrangliste Einspänner +++ Schlussrangliste Zweispänner +++ Schlussrangliste Vierspänner +++ Schlussrangliste Einspänner Pony+++ Schlussrangliste Zweispänner Pony+++

podest1p  podest2p                                                                                                        podest1



SM Basel 2009

13 09 2009

Schlußranglisten:
Pony 1er: 1. Barmettler 2. Schmid-Würgler 3. Berther
Pony 2er: 1. Magnin 2. Chardonnens 3. Schwarz 09.57 Uhr

1er: 1. Mucy L. 2. Renaud 3. Wüthrich 11.00 Uhr

2er: 1. Schenk 2. Brand 3. Wüthrich 14.40 Uhr



SM Basel 2009

12 09 2009

sm09Überlegene Siege bei den Ein- und Zweispännern am Marathon in Basel. Lucy Musy gewinnt die Geländeprüfung mit über 7 Punkten Vorsprung und übernimmt die Führung in der Gesamtwertung. Eric Renaud wird wie in der Dressur Zweiter und verteidigt damit seinen Zweiten Platz in der Gesamtwertung. Die Führende nach der Dressur, Lilian Luggen wird 11 im Marathon und liegt nun an Dritte Stelle in der Gesamtwertung. Vizeweltmeister Beat Schenk gewinnt nach der Dressur auch die Geländeprüfung und baut damit die Führung in der Gesamtwertung aus. Sandra Chardonnes gewinnt die Geländeprüfung bei den Pony-Zweispänner vor Martjorie Magnin und Wilhlem Schwarz. Doris Schmid-Würgler heisst die Siegerin im Pony-Einspänner Marathon. Werner Ulrich gewinnt den Marathon der Vierspänner, Daniel Würgler wird nach zu spähtem Erscheinen am Start eliminiert!

+++ Rangliste Marathon Einspänner +++ Rangliste Marathon Pony Einspänner +++ Rangliste Marathon Pony Zweispänner +++ Rangliste Marathon Zweispänner +++ Rangliste Marathon Vierspänner +++

+++ Einspänner A+B +++ Zweispänner A+B +++ Vierspänner A+B +++ Einspänner Pony A+B +++ Zweispänner Pony A+B +++

schenk



SM Basel 2009

12 09 2009

Marathon:
1er Pony: 1. Schmid-Würgler 2. Barmettler 3. Berther K.
2er Pony: 1. Chardonnens 2. Magnin 3. Schwarz
Bisher bereits 4 eliminationen und einen Sturz, die schweren Hinderniße wirken sich bereits aus! 11.09 Uhr

1er: 1. Musy L. 2. Renaud 3. Schneebeli 4. Wüthrich
Keine probleme bei den Einspännern, Musy gewinnt mit über 7 Punkten vorsprung! 14.52 Uhr



SM Basel 2009

11 09 2009

sm09Die Schweizermeisterschaft 2009 hat begonnen. Heute Freitag fanden auf dem Schänzli in Muttenz die Dressurprüfungen statt. Keine Überraschung gab es bei den Zweispännern, Beat Schenk gewinnt mit 38.40 Punkten. Mit 46.72 Punkten fährt Franz Knüsel auf den zweiten Rang, Oliver Brand wird mit 48.38 Punkten Dritter. Auch bei den Einspännern konnte sich eine der Favoritinnen durchsetzen. Lilian Luggen gewinnt mit 46.46 Punkten, vor Eric Renaud mit 49.54 Punkten und Sabine Meier mit 50.18 Punkten. Bei den Vierspännern zeichnet sich das erwartete Duell ab, Werner Ulrich (52.10) führt vor Daniel Würgler (54.53).  Auf Rang 3 folgt Martin Wagner mit 58.37 Punkten. Bei den Pony-Einspännern übernimmt Karin Berther mit 51.46 Punkten die Führung vor Doris Schmid mit 51.84 Punkten und Hans Barmettler mit 55.68 Punkten. Marjorie Magnin gewinnt bei den Pony-Zweispännern mit 46.59 Punkten vor Sandra Chardonnens mit 53.63 Punkten und Wilhelm Schwarz mit 55.42 Punkten.

Morgen Samstag geht es um 08.00 Uhr los mit der Geländeprüfung. Den Teilnehmern stehen 6 anspruchsvolle Hindernisse bevor. Bereits auf der A Phase wird die Ausdauer der Pferde und Ponys getestet, die ersten 1.5 km geht es steil Bergauf und danach wieder 1.5 km Talwärts. Die technisch anspruchsvollen Hindernisse fordern Pferde und Fahrer gleichermassen. Das richtige Rezept wird wohl eine Fahrt mit Köpfchen sein!

Fotos der SM 2009 findet ihr in unserer Galerie.

+++ Rangliste Dressur 1er +++ Rangliste Dressur 2er +++ Rangliste Dressur 4er +++ Rangliste Dressur 1er P +++ Rangliste Dressur 2er P +++

dsc_0013



SM Basel 2009

9 09 2009

sm09Morgen Donnerstag beginnt auf dem Schänzli die SM 2009. Wir wagen einen kleinen Ausblick auf die verschiedenen Entscheidungen. Die eindeutigste Ausgangslage bietet sich bei den Zweispännern, Beat Schenk steht klar in der Favoritenrolle. Der Vizeweltmeister wird auf dem Weg zu seinem fünften Titel in Serie schwer zu stoppen sein. Die WM-Fahrer Spörri und Auer werden in Basel nicht am Start sein. Daniel Wüthrich hat seine Warmblutpferde bereits in die Winterpause geschickt und wird mit den Haflingern eine Medaille anvisieren. Aber auch die restlichen Fahrer werden versuchen Schenk aus der Reserve zu locken. Bei den Vierspänner zeichnet sich der gewohnte Zweikampf Würgler Ulrich ab, wobei man gespannt sein darf wie sich die drei Teams Affrini, Würgler und Ulrich nach dem Nationenpreis in Breda NED präsentieren werden. Betrachtet man die Resultate der laufenden Saison, wird auch der Kampf hinter Würgler/Ulrich spannend, es ist kein klarer Favorit auf die Bronzemedaille auszumachen. Michael Barbey ist der grosse Abwesende bei den Einspännern, der Meister 07 verzichtet auf einen Start in Basel. Die verbleibenden Kaderfahrer Risch und Renaud werden sich gegen verschiedenen Angriffe wehren müssen. Im Kampf um die Medaillen wird sicherlich die Gruppe um Sabine Meier,  Lilian Luggen, Charlotte Vogel, Andreas Flückiger und Bernhard Wüthrich eine grosse Rolle spielen. Doris Schmid-Würgler ist bei den Pony Einspännern die klare Favoritin, die WM Achte wird versuchen Ihren Titel von 2008 zu verteidigen. Bei den Pony Zweispännern darf man die Favoritenrolle Marjorie Magnin zusprechen. Sie wird sich gegen die Angriffen von Yannick Scherrer und Sandra Chardonnens wehren müssen, auch Christof König darf man mit einem starken Marathon und Kegelfahren nicht vergessen. Ob sich unsere Prognose bewahrheitet, oder das Turnier einen anderen Verlauf nimmt erfahrt Ihr direkt auf dem Schänzli, oder hier auf fahrsport-aktuell.ch!!



SM Basel 2009

7 09 2009

2009smAm kommenden Donnerstag beginnt auf dem Schänzli in Basel die Schweizermeisterschaften 2009. Wir werden euch laufend über das Geschehen auf dem Schänzli orientieren. Sportlich beginnt es mit der Dressur am Freitag.

+++ Zeitplan SM 2009 +++ Teilnehmerliste 1er +++ Teilnehmerliste 2er +++ Teilnehmerliste 4er +++ Teilnehmerliste Pony +++