Fan-Camping in Lipica

5 09 2017

Der Ausrichter der Zweispänner-WM in Lipica hat einen Campingplatz für die Fahrsportfans eingerichtet, die die WM vom 20. bis zum 24. September aus nächster Nähe erleben wollen.

Der Campingplatz ist für Campinggäste mit eigenem Wohnwagen, Reisemobil oder Zelt geöffnet und befindet sich auf dem Gelände von Lipica, in 300 Metern Entfernung vom Haupteingang. Der Campingplatz ist mit Duschen, Toiletten und Stromanschlüssen ausgestattet.

Die Kosten betragen € 50 pro Tag und Reservierungen sind über die Rezeption von Hotel Maestoso möglich.



WM Pony Minden GER

15 08 2017

Weltmeisterschaft Pony Minden GER 16.-20.08.17

+++ WM-Silber für Cedric Scherrer +++

Start- und Ranglisten



WM Vierspänner 2020 in Holland

9 08 2017

Der internationale Pferdesportverband FEI hat die Ausrichtung der Weltmeisterschaft der Vierspänner Pferde 2020 nach Horst aan de Maas vergeben. Die WM wird vom 2. Bis zum 6. September 2020 auf dem Gelände des Pferdesportzentrums Grandorse in Kronenberg (Horst aan de Maas) ausgetragen. Auf dem gleichen Gelände wird 2018 bereits die WM der Einspänner ausgetragen.



FEI unterstützt die Teilnahme an den WEG 18

2 05 2017

Die FEI stellt einen Betrag von 25.000 Schweizer Franken für Vierspänner zur Verfügung(maximal 2 pro nationalen Verband), die sich für die Teilnahme an den Weltreiterspielen 2018 im amerikanischen Tryon vom 11. bis zum 23. September qualifizieren.

Um festzustellen, welche nationalen Pferdesportverbände für die Förderung in Betracht kommen, wird ein spezielles WEG 2018 Four-in-Hand Rankingsystem ins Leben gerufen. Für dieses Ranking können Vierspännerfahrer zwischen 1. Juni 2017 und 31. Mai 2018 bei CAIO4* und CAI3* Turnieren Punkte verdienen. Die jeweils vier besten Ergebnisse werden zur Ermittlung der Top 20 mitgezählt. Bei der Vierspänner-EM werden keine entsprechende Punkte vergeben.
Dieses System dient ausschließlich dazu festzustellen, welche nationalen verbände für die Förderung in Betracht kommen(maximal CHF 50.000 pro nationalen Verband). Die Verbände dürfen selbst festlegen, welche Vierspänner sie abordnen. Die Förderung darf nur für den Übersee-Lufttransport verwendet werden und nur Länder außerhalb Nordamerikas kommen dafür in  Betracht. Die FEI zahlt die Fördergelder unmittelbar an die nationalen Verbände.

Bitte hier klicken für das FEI Dokument mit den Bestimmungen.



WEG Tryon USA 2018

1 04 2017

Die Organisatoren der Weltreiterspiele 2018 in Tryon präsentierten am Weltcupfinal der Springreiter das Logo der WEG 18. Ebenfalls informierten sie zusammen mit der FEI, dass die Bewerbe der Vierspänner nicht wie geplant in den USA, sondern in Europa durchgeführt werden! Die FEI erhofft sich dadurch ein grösseres Teilnehmerfeld als in Kentucky 2010. Mögliche Austragungsorte werden derzeit evaluiert. Zur engeren Auswahl stehen Aachen GER und Samorin SVK. Aachen wird wohl aus Sponsorengründen verzichten, da Aachen mit Rolex und nicht mit dem WEG-Sponsor Longines zusammenarbeitet. Für Samorin wäre es eine willkommene Hauptprobe für 2022, wo sich die Slovaken für die WEG 22 bewerben.



Turnierkalender 2017

21 03 2017

Der Datenkalender des SVPS füllt sich und die ersten Ausschreibungen sind aufgeschaltet. Alle Details findet ihr im Datenkalender des SVPS unter folgendem Link: Turnierkalender Schweiz 2017

Die internationalen Daten der FEI findet ihr unter folgendem Link: Turnierkalender International 2017

Die geplanten Auslandstarts der Schweizer Fahrer findet ihr laufend unter folgendem Link: Auslandstarts



Einspänner WM 2018 in Holland

16 02 2017

Die FEI hat die Einspänner WM sowie WM der Fahrer mit Handicap für 2018 nach Holland vergeben. Die Weltmeisterschaften finden vom 28.08. – 02.09.2018 in Horst aan de Maas statt.



FEI Wolrd Equestrian Games 2018 vergeben

4 11 2016

14962624_236471026770108_3164430710753277625_nNachdem Bromont Canada die WEG an die FEI zurückgegeben hat sind die Weltreiterspiele neu vergeben worden. Neu finden diese vom 10.-23. September 2018 in Tryon USA statt. Nach Kenntucky 2010 kämpfen die Pferdesportler in Acht Disziplinen zum zweiten Mal in den USA um die begehrten Medaillen. Mehr zum Tryon Equestrian Center in North Carolina erfahrt ihr unter folgenden Links: WEG 2018 , Tryon Equestrian Center



Keine WEG in Bromont CAN?

18 07 2016

4857Gemäss pferdewoche.ch steht die WEG 2018 in Kanada vor dem Aus:

Es sieht immer stärker danach aus, als dass die Weltreiterspiele 2018 nicht im kanadischen Bromont stattinden. Wie bekannt wurde, hat das Landesparlament dem Grossanlass die Finanzierung verweigert. Rund 100 Millionen wurden für die WEG budgetiert, rund ein Drittel aus öffentlicher Hand. Diese fallen nun weg. Zudem gab es bisher ebenfalls noch keine Zusage von privaten Geldgebern, dass die Unterstützung tatsächlich stattfindet. Auch auf personeller Ebene geht es bergab, bereits im vergangenen Jahr traten der CEO, der Verwaltungsratsvorsitzende und weitere Vorstandsmitglieder zurück. Wie es nun weitergeht, steht in den Sternen. Alternativen zu Bromont als Ausrichter gibt es bisher keine.



FEI Weltmeisterschaften 2019

8 04 2016

fei_medalsDie FEI hat an ihrem Meeting in Lausanne die Weltmeisterschaften für das Jahr 2019 vergeben. Die WM der Ponyfahrer findet im ungarischen Azar-Kisber, auf der Anlage von Vilmos Jambor statt. Ebenfalls wird in Azar-Kisber die WM der Jungen Fahrer 2018 durchgeführt. Im deutschen Drebkau findet 2019 die Welstmeisterschaft der Zweispänner statt. Auf der Anlage von Sandro und Torsten Koalick wird auch dieses Jahr ein CAI durchgeführt.